Start | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Im Rahmen der "Landesschau Rheinland-Pfalz" zeigte das SWR Fernsehen am Dienstag, den 27.9.2016, um 18.45 Uhr einen Beitrag über Zemmer

Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in der Reihe "Hierzuland" liebevolle Ortsporträts. Ein sechseinhalb Minuten langer Beitrag über Zemmer läuft am Dienstag, den 27.9.2016, ab 18.45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz".
Zemmer ist mit ca. 1.100 Einwohnern der größte Ort des Fidei-Bundes in der Eifel. Der Name bezieht sich auf die mittelalterliche Bezeichnung einer Vogtei. Trotz der langen Geschichte geht es in der Straße "Am Schießberg" alles andere als altertümlich zu. Die alten Häuser wurden von vielen Bewohnern aufwendig renoviert - teilweise über Jahrzehnte. Und fährt man die Straße Richtung Ortsausgang, findet man sich plötzlich in einem unerwartet großen Industriegebiet. Viele der Betriebe hier haben eine lange Familientradition. Manche sind eher in der Region verwurzelt, andere haben es geschafft, weltweit Großkonzerne mit Hightech zu beliefern. Am Schießberg wohnen Menschen mit einem Hang zur Tradition und Tatkraft, um dem Ort auch in Zukunft einen Platz in den Geschichtsbüchern zu sichern.

HIERZULAND im Web

Keltern bei Helke und Raimund Schneider, Am Schießberg, Zemmer. Zu Gast Klasse 3 der Grundschule St. Michael, Zemmer.

Musikprobe mit dem MV Zemmer in der Fideihalle Zemmer.